02590-943600
Zurzeit geschlossen

9:00 - 18:00  Uhr

schatten

Eksport do Polski

Zapraszamy naszych Klientow do pisania w dowolnym jezyku. Nasi sprzedawcy posluguja sie biegle jezykiem angielskim. Na zycenie mozemy rowniez korespondowac w jezyku polskim. Rutynowo i bez komplikacji, dostarczamy do wszystkich krajow UE. Podczas sprzedazy wewnatrz UE jest kilka scenariuszy, ktore chetnie Panstwu zapresentujemy. Glownie chodzi o dwa pytania:

  1. Pojazd bedzie uzywany do celow prywatnych czy zarobkowych?
  2. Jest to pojazd nowy, czy uzywany?
    Nowy pojazd do uzytku prywatnego.
    Nabywaja go Panstwo w cenie netto. Oznacza to, ze nie placimy w niemczech podatku "VAT" w wysokosci 19%. Po zaplaceniu za pojazd (bez podatku) sprowadzamy go do Kraju, na tymczasowych tablicach rejestracyjnych. Dopiero w Kraju nalezy odprowadzic podatek VAT, a nastepnie zameldowac pojazd. Funkcjonuje to bez problemow, poniewaz wszystkie nasze pojazdy sprzedajemy z COC. Jest to dokument ktory pozwala na przyjecie ich we wszystkich krajach czlonkowskich UE. Po zameldowaniu pojazdu w Kraju, nalezy przeslac nam kopie dowodu rejestracyjnego, w celu potwierdzenia oplaty podatkowej.  W wyjatkowych okolicznosciach zastrzegcemy sobie prawo do pobrania kaucji, w celu zagwarantowania, ze kopie te otrzymamy.
     

Nowy Pojazd celow zarobkowych:
Takze w tym przypadku nabywaja  Panstwo pojazd w cenie netto.
Jednak w tym przypadku powinni Panstwo przedstawic kilka dodatkowych dokumentow:

  1. Kopie dowodu osobistego wlasciciela firmy
  2. Dowod osobisty odbierajacego pojazd
  3. Odpowiednie pelnomocnictwo
  4. Podpis obierajacego pojazd, na kopii jego dowodu osobistego
  5. Naglowek firmy oraz numer NIP
  6. Potwierdzenie na naszym rachunku odprowadzenia pojazdu do Polski
     
    Rowniez w tym przypadku zastrzegamy sobie prawo do pobrania kaucji ( jak wyzej)
     
    Uzywany pojazd do uzytku prywatnego. Uzywane pojazdy stanowia juz oddzielny temat. Dlatego tez, wazne jest, aby co nastepuje: Jesli pojazd jest starszy niz 6 miesiecy i przejechal wiecej niz 6000 km, to zgodnie z paragrafem 25UstG funkcjonuje jako oplacony podatek-marza. Oznacza to , ze podatek zostal ostatecznie odprowadzony.Tu klient zyskuje poniewaz podatek w Niemczech  jest o 3% nizczy niz w Polsce (Porozmawiaj z nami na ten temat osobiscie)
     
    Uzywany pojazd do celow zarobkowych.
    Pojazdy z pierwszej reki, z prywatnego uzytku,nie sa zwolnione z podatku VAT.
    Sprzedajemy rowniez pojazdy z naszej wypozyczalni jak i z innej dzialanosci gospodarczej. Przy kupnie pojazdu starszego niz 6 miesiecy nalezy rowniez odprowadzic podatek VAT. W tym przypadku pobieramy kaucje, dokladnie w wysokosci podatku.
     

Export nach Polen

Wir liefern in alle Mitgliedsstaaten der Europäischen Union. Routiniert und unkompliziert.
Bei Verkäufen innerhalb der EU gibt es verschiedene Szenarien, die wir Ihnen hier gerne kurz vorstellen. Im Kern geht es um zwei Fragen: Nutzen Sie das Fahrzeug privat oder gewerblich? Ist das Fahrzeug neu oder gebraucht?

  1. Neufahrzeug - Privatperson
    Sie erwerben Ihr Neufahrzeug netto. Dies bedeutet, dass wir die deutsche Mehrwertsteuer mit 19 % nicht fakturieren. Sie zahlen den Fahrzeugbetrag ohne Mehrwertsteuer und verbringen Ihr Fahrzeug mit einem Kurzzeitkennzeichen in Ihr Heimatland. Dort müssen Sie dann die jeweils gültige Mehrwertsteuer an das Finanzamt abführen, bevor Sie Ihr Fahrzeug zulassen können. Dieser Vorgang funktioniert ohne Probleme, da alle unsere Fahrzeuge mit einem COC Dokument ausgeliefert werden, welches die Zulassung in jedem Mitgliedsstaat der EU ermöglicht. Nach erfolgter Zulassung benötigen wir noch eine Kopie der Zulassungsbescheinigung zum Nachweis der Mehrwertsteuerabfuhr. In Ausnahmefällen behalten wir uns die Erhebung einer Kaution für die Erbringung dieses Nachweises vor.
     
  2. Neufahrzeug – gewerbliche Nutzung
    Auch in diesem Fall fakturieren wir netto. Allerdings müssen Sie mit dem Kauf einige Dokumente zusätzlich beibringen:
    - Den Briefkopf Ihrer Unternehmung inklusive Umsatzsteuer-ID Nr.
    - Unterzeichnung einer Verbringungserklärung (einen entsprechenden Textbaustein erhalten Sie auf unserer Rechnung)
    - Ausweiskopie des Firmeninhabers
    - Ausweis des Abholers
    - Entsprechende Vollmacht
    - Unterzeichnung des Abholers auf seiner Ausweiskopie (Unterschrift wird vor Ort getätigt und muss übereinstimmen)
     
    Auch bei gewerblichen Käufern behalten wir uns die Erhebung einer Kaution vor.

  3. Gebrauchtfahrzeug – Privatperson
    Gebrauchtfahrzeuge sind unter dem Mehrwertsteuergesichtspunkt ein Thema für sich. Wichtig für Sie zu wissen ist folgendes: Ist ein Fahrzeug älter als 6 Monate und hat mehr als 6.000 km gefahren, so gilt es nach § 25 UstG als „Differenzbesteuert“. Das bedeutet die Mehrwertsteuer gilt nun als endgültig abgeführt. Insbesondere für Kunden aus Ländern mit höherer Mehrwertsteuer ist dies ein interessanter Aspekt. So „spart“ ein schwedischer Kunde beispielsweise 6 % Umsatzsteuer durch den Kauf eines gebrauchten Fahrzeugs.

    Sprechen Sie uns auf dieses Thema gerne persönlich an!
     
  4. Gebrauchtfahrzeug – gewerbliche Nutzung
    Fahrzeuge, die in erster Hand aus privater Nutzung stammen sind nicht Mehrwertsteuer ausweisbar. Allerdings verkaufen wir auch gerne unsere Mietfahrzeuge oder andere Fahrzeuge aus gewerblicher Nutzung. In diesem Fall ist die Mehrwertstuer auch bei Fahrzeugen die älter als 6 Monate ausweisbar. Im Falle eines gewerblichen Netto-Kaufs von einem gebrauchten Fahrzeug erheben wir unsere Kaution regulär in Höhe der Mehrwertsteuer.

Folgendes könnte Sie auch interessieren:
Export-Service | Kontakt